Mittelfrankens größte Weinbaugemeinde

Willkommen in Ippesheim
Vergrößern

Der Markt Ippesheim, als größte Weinbaugemeinde in Mittelfranken geprägt von Weinbau und Landwirtschaft, ist am südlichen Steigerwald 40km südöstlich von Würzburg an der "Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße" gelegen und mitten im Weinparadies Franken.

In Markt Ippesheim grüßen Kirche und Schloss Lichtenstein (Rathaus) bereits von der Anhöhe herunter, Fachwerkbauten und alte Torbögen laden den Besucher zum Verweilen ein. Wanderwege führen durch das Ifftal mit seinen Mühlen und durch unsere Weinberge mit ihren unberührten Landschaftsnischen und dem Weinlehrpfad mit Museumsweinberg.

Die bekannten Weinlagen lassen sich in vielen Heckenwirtschaften und Gasthäusern probieren. Besucher können bei uns übernachten und nicht nur unsere vollmundigen Weine, sondern ebenso unsere vielen Wanderwege erkunden.

Unser kleines Heimat- und Handwerkermuseum finden Sie direkt beim Schloss Lichtenstein - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Von Ippesheim aus lassen sich interessante Kurz-Besuche der Orte Ansbach, Bamberg, Nürnberg, Rothenburg ob der Tauber und Würzburg unternehmen. Und auch aus der Luft können Sie unsere Landschaft genießen: Infos am UL-Flugplatz Ippesheim!

Markt Ippesheim
Weinparadies Franken
Mittelfränkische Bocksbeutelstraße